Unser Datenschutzversprechen

Datenschutz & Cookie-Richtlinien

Wir werden immer unser Bestes tun, Deine Privatsphäre zu schützen und die Dinge so einfach wie möglich zu halten. Wir werden transparent darüber sein, welche Daten wir sammeln und warum wir sie verwenden.

Unsere Datenschutzerklärung

Als in Malta ansässiges Unternehmen unterliegt unser Geschäft dem europäischen Datenschutzrecht, vor allem der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Unser Datenschutzbeauftragter
Wenn Du Fragen zur Verwendung Deiner persönlichen Daten durch BonusFinder hast, einen Antrag auf die Erteilung einer Auskunft über personenbezogene Daten oder eine Aufforderung zur Ausübung Deiner Rechte stellen möchtest, kannst Du Dich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Du eine E-Mail an hello@bonus.com.de schickst.

Informationen, die wir von Dir erhalten

Du kannst die BonusFinder-Website nutzen, ohne dass Du uns personenbezogene Daten mitteilen musst, obwohl wir, wie wir unten erläutern, einige Informationen von dem Gerät, das Du verwendest, sammeln werden. Wenn Du uns kontaktierst, notiere Dir natürlich Deine Kontaktdaten und Angaben zu Deiner Anfrage.

Informationen, die wir von Deinem Gerät erhalten

Wir sammeln Informationen von den Geräten, die Du für den Zugriff auf BonusFinder verwendest. Dazu gehören: Deine IP-Adresse (eine Nummer, die ein bestimmtes Gerät im Internet identifiziert und die erforderlich ist, damit Dein Gerät mit Websites kommunizieren kann), Hardware-Modell, Betriebssystem und Version, Software, User-Agent, Geräteinformationen, bevorzugte Sprache, Seriennummern, Bewegungsinformationen des Geräts, Informationen zum Mobilfunknetz und Standortdaten.

Wir erfassen Webserver-Protokolldateien, die Informationen wie Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die von Dir angezeigten Funktionen oder Seiten, Abstürze von Anwendungen oder Websites und andere Systemaktivitäten, die Website oder den Service von Dritten, die Du unmittelbar vor Deinem Besuch auf unserer Website benutzt hast, und die URL, die Du unmittelbar nach dem Verlassen unserer Website aufrufst, enthalten können.

Unsere Website kann auch Hotjar verwenden. Dies ist ein Tool von Drittanbietern, das uns durch die Bereitstellung von Aufzeichnungsdiensten unterstützt, die Mausklicks und -bewegungen, das Scrollen der Seite und jeden Text, den Du in Formulare auf der Website eingibst, aufzeichnen. Diese Daten helfen uns dabei, unsere Website zu verbessern, Fehler zu finden und zu beheben und die Funktionalität der Website zu optimieren, und sie werden auch für statistische Berichte über die Nutzung und Leistung der Website verwendet.

Informationen, die wir über Cookies erhalten

“Cookies” sind kleine Textdateien, die in Deinem Webbrowser gespeichert werden und die es uns ermöglichen, Deinen Computer beim Besuch unserer Website zu erkennen. Cookies sind unerlässlich, damit bestimmte Teile unserer Website korrekt und sicher funktionieren. Wir verwenden sie auch, um die Dinge schneller, einfacher und persönlicher für Dich zu machen und um zu verstehen, wie unsere Websites genutzt werden. Sie können auch verwendet werden, um Dir maßgeschneiderte Inhalte oder Werbung zu präsentieren.

Um all diese Dinge zu tun, sammeln Cookies einige persönliche Informationen über Dich, wann immer Du unsere Webseiten benutzt. Du kannst über die Browsereinstellungen Deines Gerätes wählen, ob Du einige oder alle Arten von Cookies akzeptieren oder ablehnen möchtest. Wenn Du unsere Websites dann weiterhin nutzt, ohne Deine Browsereinstellungen anzupassen, werden wir Cookies wie in den folgenden Abschnitten beschrieben verwenden. Um Dir eine informierte Wahl zu ermöglichen, musst Du verstehen, warum wir die verschiedenen Arten von Cookies verwenden und was das für Dein Online-Erlebnis bedeutet. In diesem Abschnitt findest Du eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte und erfährst, wie sich das Abschalten der verschiedenen Arten von Cookies auf Deine Erfahrungen auf unseren Websites auswirkt.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind “Session-Cookies”, die am Ende einer Surf-Session automatisch gelöscht werden, aber wir verwenden auch dauerhafte Cookies. Diese verbleiben auf Deiner Festplatte und wir verwenden sie, um Dich automatisch als denselben Besucher wiederzuerkennen, wenn Du auf unsere Seite oder App zurückkehrst. Das Cookie selbst enthält keine persönlich identifizierbaren Informationen über Dich, aber es gibt eine ID an unseren Server weiter, die es uns ermöglicht, das Cookie mit Dir zu verknüpfen, so dass wir die Homepage aktualisieren können, um Dir mitzuteilen, was sich seit Deinem letzten Besuch geändert hat. Die von uns verwendeten Cookies fallen in die folgenden Kategorien:

Streng notwendige Cookies: Damit unsere Websites funktionieren
Diese Cookies sind unerlässlich, damit Du Dich auf unseren Seiten bewegen und Dich in die geschützten Bereiche einloggen kannst. Sie ermöglichen es uns auch, Dir Inhalte auf eine Weise zu liefern, die für Dein Gerät funktioniert.

Ohne diese Cookies wärst Du nicht in der Lage, auf Dein Konto zuzugreifen. Wenn Du Dich also gegen den Erhalt dieser Cookies entscheidest, werden Teile unserer Website nicht richtig funktionieren und möglicherweise überhaupt nicht funktionieren. Einige Beispiele für die Art und Weise, in der wir streng notwendige Cookies verwenden:

  • Ermöglichung einer reibungslosen Navigation auf unserer Website
  • Anzeigen von Inhalten im besten Format für Dein Gerät und deren Positionierung für Deinen Bildschirm
  • Das Ermöglichen, Inhalte zu streamen, ohne die Lautstärke und die Anzeigeeinstellungen wiederholt anpassen zu müssen

Funktionalitäts-Cookies: Aktivieren der Funktionen der Website
Diese Cookies ermöglichen es unseren Websites, sich an von Dir getroffene Entscheidungen zu erinnern, wie z.B. Deine Region. Wir verwenden sie auch, um Deine Erfahrungen zu personalisieren, indem wir beispielsweise regelmäßigen Website-Benutzern und Erstbesuchern verschiedene Inhalte anzeigen, Dir den Zugang zu Informationen ermöglichen, die von Social Media Websites wie Twitter bereitgestellt werden, oder um Dir Links zu verwandten Artikeln” anzuzeigen, die für die von Dir angesehenen Informationen relevant sind.

Ohne diese Cookies kannst Du die Website zwar weiterhin nutzen, es kann jedoch zu Schwierigkeiten bei der Nutzung bestimmter Funktionen kommen, und Du wirst feststellen, dass der Inhalt, den Du auf der Website siehst, nicht so relevant für Dich ist.

Ein paar Beispiele für die Art und Weise, wie wir Funktionalitäts-Cookies verwenden:

  • Speicherung der Information, dass Du eine Umfrage ausgefüllt hast, damit wir Dich nicht bitten, es nochmal zu tun.
  • Beschränkung wie häufig Dir eine bestimmte Werbung gezeigt wird. (Manchmal auch ‘Frequency Capping’ genannt).

Analytische Cookies – Überwachung der Leistung unserer Websites
Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher unsere Webseiten nutzen und wie die Seiten funktionieren, z.B. wie viele Menschen sie besuchen, welche Seiten am beliebtesten sind und ob und wo Fehlermeldungen gesehen werden.

Einige Beispiele für die Art und Weise, in der wir Analytische Cookies verwenden:

  • um Trends zu identifizieren, wie Besucher auf unseren Websites navigieren
  • um unsere Inhalte relevant und aktuell zu halten
  • um die Anzahl der Aufrufe einer Seite oder E-Mail zu zählen und die Effektivität unserer Inhalte und Kommunikation zu messen
  • Verbesserung der Funktionsweise unserer Websites

Auch ohne diese Cookies kannst Du alle Online-Funktionen unserer Websites nutzen und genießen.

Web Beacons (“Zählpixel”)
Unsere Websites und einige der von uns versandten E-Mails enthalten auch kleine unsichtbare Bilder, die als ‘Web Beacons’ oder ‘Zählpixel’ bekannt sind. Diese werden verwendet, um die Anzahl der Aufrufe der Seite oder E-Mail zu zählen und helfen uns, die Effektivität unseres Marketings zu messen. Die Web Beacons sind anonym und enthalten oder sammeln keine Informationen, die Dich als Person identifizieren.

Targeting Cookies – Marketing & Werbung
Diese Cookies werden verwendet, um Werbung und Inhalte zu liefern, die für Dich relevanter sind, um die Anzahl der Anzeigen zu begrenzen und um die Effektivität von Werbekampagnen zu messen. Wir verwenden sie auch, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu verbessern, indem wir z.B. verschiedene Produkterfahrungen mit verschiedenen Kundengruppen ausprobieren, um zu sehen, welche am beliebtesten ist.

Ohne diese Cookies: Du kannst alle Funktionen unserer Websites nutzen und genießen, aber die Anzeigen, die Du siehst, werden nicht auf Deine Interessen zugeschnitten sein.

Wie und warum wir Deine persönlichen Daten verwenden

Wir verwenden die Informationen, die wir über Dich haben, auf verschiedene Weise, die in diese allgemeinen Kategorien fallen:

  • Dinge, die wir tun müssen, um Dir die von Dir gewünschten Produkte oder Dienstleistungen zu liefern
  • Dinge, die wir tun müssen, um gesetzliche oder regulatorische Verpflichtungen zu erfüllen
  • Dinge, die es uns ermöglichen, unser Geschäft effektiv und effizient zu betreiben
  • Dinge, die wir mit Deiner Zustimmung zu Marketingzwecken tun

Wir informieren Dich darüber, weil das europäische Datenschutzrecht Dir Rechte über Deine persönlichen Daten gibt, die sich je nachdem, in welche dieser Kategorien sie fallen, unterscheiden. In diesem Abschnitt erfährst Du mehr über jede Kategorie, die Rechte, die sie Dir gibt, wie Du sie ausüben kannst und was das in der Praxis bedeutet.

Das Angebot unserer Produkte und Dienstleistungen

Erwartungsgemäß nutzen wir Deine persönlichen Daten, um Dir unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten, Anfragen zu beantworten und Dir den bestmöglichen Kundenservice zu bieten. Wir verwenden technische Informationen über Dein Gerät, wie z.B. Betriebssystem, Browserversion und Standort, um Dir die richtige Version unserer Website zu präsentieren und dafür zu sorgen, dass sie sicher und korrekt funktioniert.

Wie die meisten Unternehmen geben wir Deine Daten zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen an externe Organisationen weiter, die in unserem Auftrag arbeiten.

Rechte auf Privatsphäre: Kann ich der Verwendung meiner Daten auf diese Weise widersprechen?

Diese Kategorie umfasst alles, was für uns wichtig ist, um Dir die Dienstleistung(en), die Du nutzt oder für die Du Dich anmeldest, zur Verfügung zu stellen. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Daten auf diese Weise verwendet werden, hast Du die Option, unsere Website nicht zu nutzen.

Erfüllung unserer Verpflichtungen: Gesetzliche und aufsichtsrechtliche Anforderungen
BonusFinder muss eine Reihe von gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen erfüllen, von denen einige die Verwendung von persönlichen Daten und/oder festgelegte Zeiträume, für die wir diese Daten aufbewahren müssen, beinhalten.

Wir unterliegen auch den Anforderungen von Gesetzen und Vorschriften, die sich auf andere Aspekte unseres Geschäfts beziehen, wie z. B. die Bearbeitung von Beschwerden oder Werbung und Marketing, und einige davon beinhalten auch die Verwendung oder die Festlegung von Zeiträumen für die Speicherung Deiner persönlichen Daten.

Rechte auf Privatsphäre: Kann ich der Verwendung meiner persönlichen Daten auf diese Weise widersprechen?

Diese Kategorie umfasst Aktivitäten, zu denen wir verpflichtet sind, um unsere Produkte und Dienstleistungen rechtmäßig, verantwortungsvoll und in Übereinstimmung mit den Anforderungen unserer Aufsichtsbehörden bereitzustellen und letztlich unsere Kunden und unser Geschäft zu schützen. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Daten auf diese Weise verwendet werden, hast Du die Wahl, unsere Website nicht zu nutzen.

Effektive und effiziente Führung unseres Unternehmens

Es gibt einige Dinge, die wir tun, um uns als kommerzielle Organisation zu unterstützen. Wir haben ein legitimes Interesse an der Durchführung dieser Maßnahmen, und wenn sie mit der Verwendung Deiner persönlichen Daten verbunden sind, achten wir darauf, dass sie so durchgeführt werden, dass die Auswirkungen auf Deine Privatsphäre so gering wie möglich sind.

In Europa gibt Dir das Datenschutzgesetz das “Widerspruchsrecht” gegen die Maßnahmen in dieser Kategorie, wenn Dein Recht auf Privatsphäre unser berechtigtes Geschäftsinteresse an der Durchführung dieser Maßnahmen überwiegt. Du hast immer die Möglichkeit, dieses Recht auszuüben, aber, wie wir weiter unten näher erläutern, sind die Aktivitäten in dieser Kategorie von zentraler Bedeutung für unser Geschäft, so dass, wenn Du dies tun möchtest, es normalerweise bedeutet, dass Du unsere Website nicht mehr benutzen kannst.

Bitte lies diesen Abschnitt sorgfältig durch und vergewissere Dich, dass Du damit einverstanden bist, bevor Du uns Deine persönlichen Daten zur Verfügung stellst.

Geschäftseinblicke
Wir führen grundlegende Analysen durch, die uns helfen zu verstehen, wie, wann, wo und warum unsere Kunden unsere Dienstleistungen nutzen und wie unser Betrieb abläuft. Dies hilft uns bei der Überwachung und Planung von der Effektivität unserer Werbung bis hin zur Sicherstellung, dass wir genügend Personal für die Bearbeitung von Anfragen zu Spitzenzeiten zur Verfügung haben. Außerdem erhalten wir dadurch ein viel klareres Bild von unseren Kunden im Allgemeinen, den verschiedenen demografischen Gruppen, in die sie passen (z. B. Altersgruppe, Geschlecht, Standort usw.) und den Produkten und Dienstleistungen, die sie nutzen, was uns wiederum hilft, bessere und relevantere Merkmale, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Wir führen diese Analyse auf eine Weise durch, bei der keine einzelnen Kunden identifiziert werden, so dass es keine Auswirkungen auf die Privatsphäre einer einzelnen Person gibt.

Persönlichkeitsrechte: Kann ich dagegen Einspruch erheben?
Wie jedes Unternehmen müssen wir genau darauf achten, wie sich unser Geschäft entwickelt und ob wir die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Da wir darauf achten, dies auf eine Weise zu tun, die Dich nicht als Einzelperson identifiziert, gibt es keine Auswirkungen auf Deine Privatsphäre. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Daten auf diese Weise verwendet werden, hast Du die Möglichkeit, unsere Website nicht zu nutzen.

Eine persönlichere Erfahrung für Dich

Welche Produkte oder Dienstleistungen Du auch immer verwendest, wo und wie auch immer Du mit uns interagierst, wir wollen Dir den gleichen großartigen Service bieten und ihn für Dich persönlich gestalten. Wir werden Deine Erfahrung individuell gestalten, indem wir das Layout und den Inhalt unserer Seiten entsprechend dem, was wir über Dich wissen, Deinen Vorlieben und wie Du unsere Dienste nutzen möchtest, personalisieren. So werden wir Dir z.B. Funktionen präsentieren, von denen wir wissen, dass Du sie benutzt hast oder von denen wir glauben, dass Du sie wahrscheinlich benutzen wirst, und die Suchergebnisse personalisieren, um zuerst relevantere Ergebnisse anzuzeigen.

Wir sehen uns auch gebündelte (nicht identifizierbare) Daten an, die die Produkte und Funktionen zeigen, die unsere Kunden verwenden, und auf dieser Grundlage schlagen wir Dir Produkte und Funktionen vor, von denen wir glauben, dass sie Dir gefallen werden, weil sie bei anderen Menschen, die die gleichen Produkte und Funktionen wie Du verwenden, beliebt sind.

Wir glauben, dass diese personalisierte Erfahrung unsere Website und Deine Erfahrung verbessert und wir möchten Dir die möglichst beste Kundenerfahrung bieten. Die Verwendung Deiner persönlichen Daten auf diese Weise ermöglicht uns dies und hat keine Auswirkungen auf Deine Privatsphäre. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Daten auf diese Weise verwendet werden, hast Du die Möglichkeit, unsere Website nicht zu nutzen.

Bitte beachte, dass einige Aspekte Deiner Kundenerfahrung über Cookies zur Verfügung gestellt werden. Wenn Du Cookies in Deinem Browser aktiviert hast, werden wir bestimmte Aspekte unserer Website personalisieren, wie z.B. die Erinnerung an Deinen Standort, und Du kannst dies über Deine Browsereinstellungen steuern.

Schutz unserer wirtschaftlichen Interessen

Die meisten Menschen nutzen unsere Produkte und Dienstleistungen auf faire Weise, aber wenn wir Kenntnis von Kontoaktivitäten oder Verhaltensweisen erhalten, die unseren geschäftlichen Interessen schaden könnten, werden wir dies untersuchen.

Als Unternehmen haben wir ein legitimes Interesse daran, unsere geschäftlichen Interessen gegen vorsätzlichen Missbrauch zu schützen, und wir sind zuversichtlich, dass wir dies in einer Weise tun, die den Risiken, denen wir ausgesetzt sind, angemessen ist und minimale Auswirkungen auf Deine Privatsphäre hat. Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Daten auf diese Weise verwendet werden, hast Du die Möglichkeit, unsere Website nicht zu nutzen.

Marktforschung

Gelegentlich werden wir Dich einladen, ein Feedback zu den von Dir genutzten Dienstleistungen zu geben oder an Kundenbefragungen, Fragebögen oder Fokusgruppen teilzunehmen. Wir werden Dich online oder per E-Mail direkt kontaktieren. Die Teilnahme an der Forschung ist immer freiwillig, und wenn wir uns Dritter bedienen, geben wir keine Daten weiter (außer Ihren Kontaktdaten, damit diese Dir die erste Anfrage oder Einladung schicken können), es sei denn und bis wir Deine Zustimmung dazu haben.

Persönlichkeitsrechte: Kann ich mich dagegen entscheiden?
Es ist wirklich wichtig für jedes Unternehmen, herauszufinden, was seine Kunden denken. Wir sind darauf bedacht, die Anzahl und Häufigkeit von Feedback/Rechercheanfragen, die wir an eine einzelne Person senden, zu begrenzen, und Du kannst die Teilnahme jederzeit ablehnen. Es gibt keine nachteiligen Auswirkungen auf Deine Privatsphäre und Du kannst Dich nicht gegen den Erhalt dieser gelegentlichen Anfragen entscheiden.

Dinge, die wir mit Deiner Zustimmung tun: Marketing

Direktmarketing

Wir senden Dir Angebote und Informationen nur dann zu, wenn Du uns Dein Einverständnis dazu gegeben hast. In diesem Fall werden wir Dich per E-Mail, Post, SMS oder online kontaktieren. Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Von Zeit zu Zeit arbeiten wir mit Dritten zusammen, um Dir Details über ein Produkt oder eine Dienstleistung, von der wir glauben, dass sie Dich interessieren könnte, zu liefern, aber wenn wir dies tun, kommt der Kontakt von uns – wir werden Deine Daten niemals ohne Deine vorherige Zustimmung an Dritte weitergeben.

Die Relevanz beibehalten

Wir wollen das Wetten und Spielen für Dich attraktiver gestalten, deshalb möchten wir Dir über Produkte, Dienstleistungen und Features berichten, die Du spannend und relevant findest und die Angebote und Informationen, die wir Dir schicken, auf Dich zuschneiden. Dazu schauen wir uns an, was wir über Dich wissen, damit wir die Angebote, die wir Dir präsentieren, fein abstimmen können.

Wir geben Dir die Kontrolle

Wir sind der festen Überzeugung, dass unsere Kunden Angebote und Informationen, die für sie und ihre Interessen relevant sind, der allgemeinen Werbung vorziehen. Deshalb richten wir unser gesamtes Marketing auf der Grundlage des Bildes aus, das wir von Dir aufgebaut haben. Wir glauben, dass dies unser Marketing sowohl für Dich als auch für uns optimiert. Das Datenschutzgesetz gibt Dir jedoch das Recht, der Verwendung Deiner persönlichen Daten zum Aufbau dieser Art von Daten-Grundlage zu widersprechen. Wie wir oben erklärt haben, ist unser gesamtes Marketing auf diese Weise auf Dich zugeschnitten. Um diese Art der Personalisierung abzulehnen, musst Du Dich von allen Nachrichtendiensten von BonusFinder, die Du abonniert hast, abmelden, aber wir werden Deine Online-Erfahrung weiterhin auf der Grundlage des Bildes, das wir von Dir aufgebaut haben, personalisieren. Das bedeutet, dass Du weiterhin von einem personalisierteren Erscheinungsbild auf unseren Webseiten profitieren wirst und weiterhin folgendes sehen wirst:

  • Gezielte Pop-ups, die Dich über Produkte, Dienstleistungen und Angebote informieren, von denen wir glauben, dass sie Dir gefallen werden
  • Maßgeschneiderte, für Dich relevante Angebote, kommuniziert durch Pop-ups oder andere Inhalte auf der Website
  • Gezielte Mitteilungen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter (die Du einfach über Deine Privatsphäre-Einstellungen auf der jeweiligen Plattform steuern kannst) und an anderen Stellen im Internet, die gezielte Werbung unterstützen.

Wir glauben, dass dies die beste Balance ist: Du kannst auf den Erhalt von Marketing über Offline-Kanäle (Post, E-Mail und SMS) verzichten und trotzdem das beste Online-Erlebnis genießen, ohne auf Vorteile verzichten zu müssen. Wenn Du es jedoch vorziehst, keine personalisierten Nachrichten oder Angebote online zu erhalten, kannst Du Dich abmelden, indem Du unsere Website nicht benutzt.

Bitte beachte auch Folgendes:

Gegebenenfalls werden wir auf der Website noch Empfehlungen für Produkte geben, die Dir gefallen könnten. Diese basieren auf der Art und Weise, wie unsere Kunden als Ganzes unsere Websites und Funktionen nutzen, und nicht auf Informationen über Dich als Einzelperson.

Einige personalisierte Bannerwerbungen auf unseren Seiten werden separat über Cookies gesteuert. Du musst also auch die Cookie-Einstellungen Deines Browsers anpassen oder Du wirst sie weiterhin sehen.

Es kann sein, dass Du unsere Werbung auf anderen von Dir besuchten Websites oder Social Media Plattformen weiterhin sehen kannst, aber diese werden nicht auf Dich ausgerichtet sein.

Marketing: Wir halten es relevant und geben dir die Kontrolle – auf einen Blick:

Unser gesamtes Marketing ist darauf zugeschnitten, für Dich relevanter und interessanter zu sein, also wenn Du:

  • damit einverstanden bist, personalisierte Angebote und Informationen per E-Mail, Post, SMS und Online zu erhalten, entscheide Dich für Direktmarketing
  • damit einverstanden bist, personalisierte Angebote und Informationen zu erhalten, während Du online bist, sie aber nicht per E-Mail, Post oder SMS erhalten möchtest – musst Du Dich vom Direktmarketing abmelden
  • nicht damit einverstanden bist, personalisierte Angebote und Informationen online oder per E-Mail, Post oder SMS zu erhalten – stelle sicher, dass Du Dich vom personalisierten Marketing abmeldest und Deine Cookie-Einstellungen so anpasst, dass Du keine Bannerwerbung erhältst

Denke daran, dass Du Deine Meinung jederzeit ändern kannst, indem Du Deine Einstellungen aktualisierst.

Online-Banner-Werbung: Cookies

Wenn Du in Deinem Browser Cookies aktiviert hast, erhältst Du möglicherweise Bannerwerbung auf unserer Website, da diese auf Cookies basiert und nicht auf andere Informationen, die wir über Dich haben, zugeschnitten sind. Da sie auf Cookies basieren, kannst Du sie auch dann erhalten, wenn Du Dich gegen andere personalisierte Marketingmaßnahmen entschieden hast, aber Du kannst sie einfach über Deine Browsereinstellungen steuern.

Werbung in sozialen Medien

Wenn Du Deine Einwilligung zum Marketing gegeben hast, arbeiten wir möglicherweise mit Social-Media-Unternehmen wie Facebook und Twitter zusammen, um Dir Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen über deren Plattformen zur Verfügung zu stellen. Wenn Du diese Werbung nicht sehen möchtest, kannst Du dies einfach kontrollieren, indem Du in den Privatsphäre-Einstellungen auf jeder einzelnen Plattform das präferenzbezogene Marketing deaktivierst.

Auch wenn Du Deine Zustimmung zu personalisiertem Marketing durch uns zurückgezogen hast, kann es sein, dass Du gelegentlich noch immer allgemeine Werbung für unsere Gruppenprodukte und Dienstleistungen auf Deinen Social Media Feeds siehst. Diese werden nicht speziell auf Dich ausgerichtet sein, und auch hier kannst Du dies über die Privatsphäre-Einstellungen auf jeder Plattform steuern.

Online-Verhaltensbasierte Werbung

Wir verwenden von Drittanbietern platzierte Cookies, um persönliche Informationen über Deine Surfaktivität zu sammeln, die dann mit Daten zusammengefasst werden, was andere Personen mit ähnlichen Interessen und Eigenschaften (in Bezug auf Alter, Geschlecht, Ort usw.) ansehen. Die kombinierten Informationen werden verwendet, um Dir Online-Werbung basierend auf diesen Interessen zu zeigen, entweder für unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen oder die eines Drittanbieters (dies ist bekannt als “Online-Verhaltensbasierte Werbung”).

Weitergabe Deiner Informationen

Casino- und Sportwettenbetreiber von Drittanbietern

Wir geben Deine persönlichen Informationen nicht an Casino- und Sportwettenbetreiber weiter. Alles was passiert ist, dass wenn Du einen Link von unserer Seite zu deren Seite anklickst, ein Cookie gespeichert wird, das BonusFinder als die verweisende Webseite identifiziert. Diese Casino- und Sportwettenanbieter werden dann alle persönlichen Informationen, die Du ihnen zur Verfügung stellst, in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien verwenden. Jeder Casino- und Sportwettenbetreiber hat seine eigenen Datenschutzrichtlinien, so dass Du Dich auf die entsprechenden Richtlinien beziehen und sicherstellen solltest, dass Du mit der Art und Weise, wie Deine persönlichen Daten verwendet werden, zufrieden bist, bevor Du Dein Konto eröffnest.

Unternehmen, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen

Wir geben Deine persönlichen Daten an externe Organisationen weiter, die in unserem Auftrag eine Reihe von Dienstleistungen für die Zwecke dieser Richtlinie erbringen. Die wichtigsten Funktionen, die ganz oder teilweise von Drittunternehmen ausgeführt werden oder ausgeführt werden können, sind nachstehend aufgeführt:

  • Verwaltung und Durchführung von Marketingkampagnen
  • Kundenbetreuung
  • Prüfungen, die uns helfen, unlautere Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen aufzudecken
  • Webhosting, Online-Inhaltsdienste und Datenspeicherung
  • Verwaltung von Wettbewerben, Preisausschreiben und Angeboten
  • Datenanalyse und Datenbereinigung
  • Marktforschung und Sammlung oder Analyse von Kundenfeedback
  • IT-Dienstleistungen und Unterstützung
  • Audit-, Rechts- und Compliance-bezogene Dienstleistungen

Wir führen Kontrollen durch, um sicherzustellen, dass die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, Deine Daten mit der gleichen Sorgfalt und dem gleichen Schutz wie wir behandeln. Sowohl wir als auch sie sind verpflichtet, Deine Daten in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz zu behandeln, und wir sind außerdem verpflichtet, vertragliche Maßnahmen zu treffen, die diese Verpflichtungen verstärken.

Senden von persönlichen Informationen außerhalb Europas

Einige der von uns beauftragten Drittanbieter haben ihren Sitz in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), der sich aus den EU-Mitgliedstaaten sowie bestimmten Ländern zusammensetzt, von denen angenommen wird, dass sie einen Datenschutzstandard bieten, der dem europäischen gleichwertig ist.

Wenn persönliche Daten außerhalb des EWR übertragen werden, müssen wir zusätzlich zu unseren Standardprüfungen und -maßnahmen zusätzliche rechtliche Schutzmaßnahmen einführen, um sicherzustellen, dass sie das gleiche Schutzniveau wie innerhalb Europas erhalten. Wir tun dies durch die Verwendung standardisierter Vertragsklauseln (manchmal auch als “EU-Musterklauseln” bezeichnet), die von der Europäischen Kommission und den europäischen Datenschutzbehörden genehmigt wurden, obwohl es alternative genehmigte rechtliche Mechanismen gibt, die wir stattdessen verwenden können. Falls erforderlich, implementieren wir auch alle zusätzlichen vertraglichen Maßnahmen, die durch das lokale Recht in jedem der Länder, in denen wir tätig sind, erforderlich sind, außer wenn sie im Widerspruch zur allgemeinen europäischen Datenschutzverordnung stehen.

Andere Umstände, unter denen wir Deine persönlichen Daten weitergeben können

Abgesehen von den oben genannten Funktionen geben wir Deine persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu gezwungen oder befugt. Diese Umstände sind selten, können uns aber dazu veranlassen, Informationen mit der Polizei, den Gerichten oder anderen Strafverfolgungsbehörden, den gesetzlichen Behörden (in Bezug auf Angelegenheiten wie z.B. Steuern) und den Sportverbänden (in Verbindung mit Fragen der sportlichen Integrität) in jedem der Länder, in denen wir tätig sind, zu teilen.

Wenn es zum Schutz oder zur Verteidigung unserer Rechte und Interessen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist, werden wir personenbezogene Daten an unsere Aufsichtsbehörden, externen Rechtsberater und Inkasso- und Rückverfolgungsbehörden weitergeben, auch wenn diese Umstände wiederum selten sind.


Wenn sich der Eigentümer des gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens ändert oder wir eine Reorganisation oder Umstrukturierung durchführen, werden wir Deine persönlichen Daten an den neuen Eigentümer oder das Nachfolgeunternehmen übertragen, damit wir oder sie weiterhin die von Dir gewünschten Dienstleistungen erbringen können.


Wann immer wir persönliche Informationen weitergeben, und unter welchen Umständen auch immer, werden wir dies immer legal und unter Berücksichtigung Deiner Privatsphäre tun.

Wie lange bewahren wir Deine Informationen auf?

Wir bewahren Deine persönlichen Daten nur so lange auf, wie wir einen gültigen rechtlichen Grund dafür haben, was die Bereitstellung der von Dir angeforderten Dienstleistungen, die Erfüllung unserer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Vereinbarungen einschließt.

Die Dauer, für die wir verschiedene Arten von persönlichen Informationen aufbewahren, kann je nach dem Grund, warum wir sie ursprünglich erhalten haben, dem Grund, warum wir sie verarbeiten, und den gesetzlichen Anforderungen, die für sie gelten, variieren. Bei der Festlegung unserer Zeiträume für die Aufbewahrung und Löschung von Daten berücksichtigen wir eine Reihe von Faktoren und Anforderungen, darunter:

  • Glücksspielverordnung
  • Anti-Geldwäsche-Vorschriften
  • Steuerregelungen
  • Zahlungsverkehrsindustrie-Anforderungen
  • Standards für die Bearbeitung von Beschwerden
  • die Notwendigkeit, Verbrechen oder anderen Missbrauch unserer Dienstleistungen zu verhindern oder aufzudecken
  • Revisionsanforderungen

Um unsere verschiedenen Anforderungen und Verpflichtungen zu erfüllen, müssen einige Deiner persönlichen Daten für einen Zeitraum nach Deinem Ausscheiden als Kunde aufbewahrt werden.

Wenn wir Deine persönlichen Daten nicht mehr benötigen, um die oben genannten Anforderungen zu erfüllen, löschen wir sie sicher. Wenn wir Informationen zu Analysezwecken aufbewahren möchten, anonymisieren wir sie zunächst gemäß den von der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens, AP) genehmigten Standards, so dass sie nicht mehr mit einer Person in Verbindung gebracht werden können. Bitte beachte, dass wir Deine Kontaktdaten auch dann noch behalten müssen, wenn Du Dich gegen den Erhalt von Marketing von uns entscheidest, um sie für zukünftige Marketingaktivitäten zu unterdrücken.

Die Kontrolle über Deine persönlichen Daten behalten: Deine Rechte auf Privatsphäre

Wir respektieren die Tatsache, dass es sich bei Deinen persönlichen Daten um Deine Daten handelt, deshalb wollen wir sehr deutlich werden, was diese Rechte in der Praxis bedeuten und wie Du sie ausüben kannst.

Das Recht, der Nutzung Deiner Daten für Marketingzwecke zu widersprechen

Du kannst den Direktmarketing-Empfang jederzeit abbestellen. Du hast auch das Recht, der Verwendung Deiner Daten zur Erstellung eines “Profils” von Dir zu widersprechen, das wir zu Marketingzwecken verwenden.

Wir sind der festen Überzeugung, dass unsere Kunden es bevorzugen, Angebote und Informationen zu erhalten, die für sie relevant sind. Deshalb richten wir unser gesamtes Marketing darauf aus, es für unsere Kunden relevanter und interessanter zu gestalten. In der Praxis bedeutet dies, dass Du, wenn Du Dich gegen die Verwendung Deiner Daten zur Personalisierung Deines Marketings entscheiden möchtest, Dich komplett gegen den Empfang von Direktmarketing von uns entscheiden musst.

Das Recht auf die Berichtigung von Ungenauigkeiten in Deinen persönlichen Daten

Du kannst deine persönlichen Daten jederzeit aktualisieren

Bitte hilf uns, Dir zu helfen, indem Du Deine Kontaktdaten auf dem neuesten Stand hältst und uns informierst, wenn Du Fehler in den Informationen, die wir über Dich haben, entdeckst. Wenn Du diese Fehler nicht selbst online korrigieren kannst, solltest Du uns unter hello@bonus.com.de kontaktieren. Wir werden Ungenauigkeiten umgehend aktualisieren, und innerhalb eines Monats, wenn Du eine komplexere Änderung beantragst. Wenn wir die Entscheidung treffen, die von Dir gewünschte Änderung nicht vorzunehmen, erklären wir Dir den Grund dafür und vermerken auf Deinem Konto, dass Du die Änderung angefordert hast. Wenn Du mit unserer Entscheidung nicht einverstanden bist, hast Du das Recht, Dich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren.

Dein Widerspruchsrecht

Das Datenschutzgesetz gibt Dir das Recht, gegen die im Abschnitt “Effektive und effiziente Führung unseres Unternehmens” beschriebenen Aktivitäten “Einspruch” zu erheben, wenn Du der Meinung bist, dass Deine Rechte auf Privatsphäre das legitime Interesse, das wir als Unternehmen an diesen Dingen haben, überwiegen. Bitte lies diesen Abschnitt sorgfältig durch, bevor Du Dich mit uns in Verbindung setzt und beachte, dass die Ausübung Deines Widerspruchsrechts in der Regel bedeutet, dass Du unsere Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen kannst. Wenn Du mit unserer diesbezüglichen Entscheidung nicht einverstanden bist, hast Du das Recht, Dich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren.

Dein Recht auf Löschung

Dieses wird manchmal als “Recht, vergessen zu werden” bezeichnet. Nach dem Datenschutzgesetz hast Du das Recht, die Löschung Deiner persönlichen Daten in den folgenden Fällen zu verlangen:

  • Wenn die Gerichte oder unsere Aufsichtsbehörden festgestellt haben, dass wir die Daten unrechtmäßig verarbeiten
  • Wenn unser ursprünglicher Zweck der Datenerhebung erfüllt ist und wir keinen anderen gültigen rechtlichen Grund haben, die Daten weiter zu speichern
  • Wenn Du Deine Zustimmung zu Marketing und personalisiertem Marketing zurückgezogen hast und uns gebeten hast, die Informationen, die wir zuvor für diese Zwecke verwendet haben, zu löschen, werden wir sie entweder aus unseren Marketingsystemen löschen oder vollständig anonymisieren, aber beachte, dass wir Deine Kontaktdaten behalten, um weiteres Marketing zu verhindern.
  • Wenn Du erfolgreich von Deinem Widerspruchsrecht gegen eine der Aktivitäten im Abschnitt “Effektive und effiziente Führung unseres Unternehmens” Gebrauch gemacht hast und uns gebeten hast, die zu diesem Zweck verwendeten Informationen zu löschen. Wie wir in diesem Abschnitt erläutern, bedeutet die Ausübung Deines Widerspruchsrechts in der Regel die Nichtnutzung unserer Website, und in den meisten Fällen müssen wir Deine Daten für einen Zeitraum nach der Schließung Deines Kontos aufbewahren. Wir werden Informationen nicht löschen, solange wir noch einen gültigen rechtlichen oder regulatorischen Grund haben, sie aufzubewahren, es sei denn, die Gerichte oder unsere Aufsichtsbehörden weisen uns an, dies zu tun.

Wie kann ich von diesem Recht Gebrauch machen?

Bitte lies die Abschnitte “Wie lange bewahren wir Deine Informationen auf?” und “Dein Recht auf Löschung” sorgfältig durch, bevor Du uns kontaktierst. Wenn Du Dein Recht dennoch ausüben möchtest, solltest Du uns unter hello@bonus.com.de kontaktieren und wir werden innerhalb eines Monats auf Deine Anfrage antworten. Wenn wir Deine Anfrage berücksichtigen und Deine Daten löschen, werden wir gegebenenfalls auch Dritte, an die die Daten weitergegeben wurden, benachrichtigen, sofern wir dazu in der Lage sind, und Dir mitteilen, wer sie sind. Wenn wir Deiner Bitte nicht nachkommen, werden wir Dir den Grund dafür mitteilen. Wenn Du damit nicht einverstanden bist, hast Du das Recht, Dich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren.

Das Recht auf Zugang zu den von uns über Dich gespeicherten Daten

Wenn Du eine Kopie der persönlichen Informationen wünschst, die BonusFinder über Dich hält, solltest Du sie hier anfordern. Wir werden Dich bitten, ein Formular auszufüllen und zurückzuschicken. Dies ist zwar nicht zwingend erforderlich, hilft uns aber, Dir mit den gewünschten Informationen zu helfen. Bevor wir auf Deine Anfrage antworten, werden wir Dich um einen gültigen Identitätsnachweis bitten und sobald wir diesen erhalten haben, werden wir Dir innerhalb eines Monats antworten. Sollte Deine Anfrage ungewöhnlich komplex sein und voraussichtlich länger als einen Monat dauern, werden wir Dich so schnell wie möglich darüber informieren und Dir mitteilen, wie lange es unserer Meinung nach dauern wird.

Wir werden Anfragen so weit wie möglich erfüllen, aber es gibt gelegentlich Situationen, in denen das lokale oder europäische Datenschutzgesetz die Zurückhaltung von Informationen verlangt oder erlaubt (z.B. wenn es die Offenlegung von Informationen über eine andere Person oder von Informationen, die geschäftlich sensibel sind, beinhaltet), oder es uns erlaubt, eine kleine Gebühr zu erheben. Wenn eine dieser beiden Situationen zutrifft, werden wir Dir den Grund dafür mitteilen.

Dein Recht auf “Datenübertragbarkeit”

Das Recht auf “Datenübertragbarkeit” soll es den Verbrauchern ermöglichen, einige ihrer persönlichen Daten online wiederzuverwenden, indem sie in einem allgemein üblichen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden, das an andere Organisationen weitergegeben und von diesen genutzt werden kann. Dies ist eine neue Initiative, und es ist noch nicht möglich, Daten direkt zwischen den Anbietern in der Wett- und Spiel-Industrie zu “portieren”. Wenn Du jedoch von diesem Recht Gebrauch machen möchtest, solltest Du Deine Anfrage hier einreichen, und wir werden Dir die folgenden Informationen als CSV-Datei zur Verfügung stellen:

  • Die persönlichen Daten und Kontaktdaten in Deinem Online-Konto
  • Alle anderen Informationen, die Du online zur Verfügung gestellt hast (beachte, dass dies keine Angaben auf Papier beinhaltet)
  • Details, die Du im Zusammenhang mit Beschwerden oder Anfragen online zur Verfügung gestellt haben

Bevor wir auf Deine Anfrage antworten, werden wir Dich um einen gültigen Identitätsnachweis bitten und innerhalb eines Monats nach Erhalt der Anfrage antworten.


Dein Recht, Dich bei der Regulierungsbehörde zu beschweren

Wenn Du der Meinung bist, dass Deine Persönlichkeitsrechte verletzt wurden, oder Du mit einer Entscheidung, die wir über Deine Persönlichkeitsrechte getroffen haben, nicht einverstanden bist, hast Du das Recht, Dich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren.

In Deutschland: bfdi.bund.de
In Kanada: https://www.priv.gc.ca/en/
In Dänemark: datatilsynet.dk
In Norwegen: https://www.datatilsynet.no/en/
In Schweden: datainspektionen.se
Im Vereinigten Königreich: ico.org.uk
In Italien: garanteprivacy.it/home_en

Links zu Webseiten von Drittanbietern.

Unsere Webseiten enthalten Links zu Drittanbietern. Diese Organisationen und Websites haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, die nicht mit unseren identisch sind. Wenn Du also eine dieser Websites besuchst, überprüfe, ob Du mit deren Datenschutzrichtlinien einverstanden bist, bevor Du ihnen persönliche Informationen gibst.

Du hast es geschafft

Puh, das war eine Riesenlektüre. Wie Du siehst, haben wir versucht, es so einfach wie möglich zu halten (und gleichzeitig alle gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen), bei Fragen kannst Du uns einfach eine E-Mail an hello@bonus.com.de schicken.

author
Chefredakteur bei BonusFinder Deutschland

Patrick ist der Chefredakteur bei BonusFinder Deutschland. Er startete seine Glücksspielkarriere vor 12 Jahren als Poker Dealer und nutzte anschließend seinen Abschluss in Informatik, um als Produktmanager bei mehreren namhaften Online Casinos zu arbeiten. Aus dieser Zeit bringt er eine enorme Erfahrung mit.

Patrick nutzt sein Insiderwissen, um Dir detaillierte Reviews und Bewertungen deutscher Online Casinos zu präsentieren. Am liebsten testet er neue Casinos mit spannenden Bonusangeboten. Er sucht nach modernen Casinos, die dem Spieler einfach mehr bieten, als der Rest. Ganz nach unserem Motto 'Spiel mit mehr'.

Patrick ist Teil des Teams, dass BonusFinder einige Nominierungen für Auszeichnungen der Glücksspielindustrie verschafft hat:

EGR North America Awards 2020 - Affiliate of the Year
EGR Operator Awards 2019 - Casino Affiliate of the Year
iGB Affiliate Awards 2019 - Best Newcomer

Gerne kannst Du Patrick unter Patrick@bonus.com.de persönlich kontaktieren.